HDK

Hochdruck Drehkolbenzylinder

Bevorzugte Anwendungsgebiete

Technische               Daten

Betriebsdruck max. 100 bar
Schwenkwinkel bis 270°
Drehmoment bis 3 500 Nm

 

 

Bevorzugte  Einsatzgebite

  • Werkzeugmaschinen
  • Bergbaumaschinen
  • Druckmaschinen
  • Maschinenbau
  • Handhabungstechnik
  • Lüftungstechnik
  • Montagestraßen
  • Pharmaindustrie
  • Schiffbau
  • Forst- Aggrar- und Müllfahrzeuge

Attribute des Hochdruck-Drehkolben Zylinders

  • Schnelle Lastwechsel
  • Hohes Drehmoment
  • Durchgehende Antriebswelle
  • Verschleißfeste Gleitflächen
  • Individuelle Schwenkwinkel
  • Endlagendämpfung
  • Steuerzapfen
  • Positionsabfrage
  • Verschiedene Wellenformen (DIN-/ ISO-Normen, Hohlwelle, Keilwellenprofil )
  • Winkelverstellung
  • Sonderlackierungen
  • Hoher Korrosionsschutz möglich
  • Seewassertaulichkeit auf Anfrage
  • Drehwinkeleinstellung
  • Wellenlage einstellbar

Durch konstruktive Besonderheiten und die Verwendung spezieller Dichtelemente konnte der einsatzbedingte Verschleiß auf ein Minimum reduziert werden. Stick-Slip-Effekt tritt praktisch nicht auf. Der interne Fluidaustausch zwischen den Arbeitskammern ist je nach Größe des Gerätes mit 1,5-5% der Füllmenge je Minute außerordentlich gering.

Druckversion Druckversion | Sitemap
südhydraulik, Homrich Maschinenbau GmbH ©2015